Nachtkritik zu "Viel Lärm um nichts"

"Den durchtriebenen Handlanger Don Juans nimmt man Eike Weinreich als piepsigem Borachio ebenso wenig ab wie den promiskuitiven Jüngling.Immerhin erzeugt er später als gebundener, geschundener und gefolterter Schmerzensmann gehöriges Mitleid. Mit brüchiger und leiser Stimme erklimmt die Kammerfrau Margarethe (Vera Irrgang) in affektierter Penetranz den negativen Gipfel der Inszenierung." - Nachtkritk vom 09.04.2011, Tobias Prüwer

 

http://www.nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5...

Medien: 
Pro/Contra: 
Datum: 
Samstag, April 9, 2011